Forum: Revolver vs. Rifle: Chamber Pressure 

Jürg / Precision Shooting Febr. 2010

Ich bin über einen Artikel in Precision Shooting gestolpert, welcher eine Tatsache abhandelt die - zumindest für mich - neu war. Es wird nämlich untersucht warum eine typische Revolverladung (44 Mag in diesem Falle) im Revolver einen höheren Druck erzeugt als in einem Gewehr- oder Testlauf! Dieses Phänomen hat damit zu tun, dass beim Abfeuern eines Mantelgeschosses im Revolver das Geschoss im Übergang Trommel / Lauf durch den Druck anschwillt und anschliessend im Konus wieder gequetscht wird.

Gruss, Jürg

Neue Seite

Neue Seite


zurück zum Inhaltsverzeichnis