Forum: Wenn man's genau nimmt; Das Stellen des Grosskaliber Rams 

Author: unbekannt

Das Symbol des Silhouetten Schiessens und das 'Wappentier' so manches Silhouetten Vereines ist zweifelsfrei der Ram.
Abgesehen vom Kleinkaliber Ram, der auf 100m steht und ausschliesslich mit 22l.r. Patronen beschossen wird, und abgesehen vom doch schon einige Kilogramm wiegenden Feldpistolen Ram, der ebenfalls auf 100m steht, gibt es da ja eben noch den Grosskaliber Ram. Der steht auf 200m, wiegt 28kg und steht auf soliden Füssen und schaut jeden Schützen auffordernd an, ihn doch vom Thron zu stossen.
Glücklich der, der ihn trifft; Noch glücklicher der, der genug Dampf in den Bohnen hat, um ihn vom Thron zu stossen.

Ein kleiner Hinweis für alle sportlichen Standschützen: Eine 9mm Para oder eine GP90 reicht in keinem Falle aus, die so zu tun!!!

Allein das reglementskonforme Stellen, die Berechnung der benötigten Energie (hier fängts schon an, die einen reden nur vom Impuls, die anderen nur von Energie), die Platzierung der Treffer rufen Physiker, Studierte, Cracks und Experten auf den Plan, hier die Sache von der Theorie her richtig zu beschreiben.

Hier ein Beispiel wie man den Ram korrekt stellt und was für Impulse benötigt werden, den Ram um zu werfen:





 


 

 

 

 



 

 


zurück zum Inhaltsverzeichnis